Jahresrückblick 2012

Sehr geehrte Kunden,

1. Weihnachtsgrüße Ihres Webhosting-Providers

ein erfolgreiches Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu.

Wir möchten Ihnen und Ihren Familien, Kollegen und Mitarbeitern geruhsame Weihnachtstage und einen guten Start in das neue Jahr 2013 wünschen.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen in uns!

 

Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir zwischen Weihnachten und Heilig-Drei-König (Feiertag in Bayern) nur eingeschränkt erreichbar sein werden.

Im neuen Jahr stehen wir Ihnen wie gewohnt per E-Mail und per Telefon bei Fragen und Problemen zur Verfügung.

2. Jahresrückblick 2012

Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen, um das Jahr 2012 kurz Revue passieren zu lassen.

Nachdem Januar relativ ereignislos blieb, konnten wir im Februar unser neues hauseigenes Abrechnungssystem in Betrieb nehmen. Dieses ermöglicht uns, Ihnen zukünftig neue Produkte und neue Funktionen präsentieren zu können.

Juli 2012 hingegen brachte viele Neuerungen mit sich:

Der August 2012 brachte mit Version 0.8 ein Redesign von RoundCube: die neue Oberfläche ist nun nicht nur aufgeräumter, gleichzeitig ermöglicht sie auch neue Funktion wie den Kalender oder Notizen

Seit September 2012 können Sie auf unsere umfangreiche Dokumentationen zu Confixx und RoundCube in unserem Wiki zurückgreifen. Des weiteren haben wir das KundenCenter komplett erneuert, so dass Ihnen dort nun mehr Funktionen in unserer gewohnten Oberfläche zur Verfügung stehen.

Noch nicht all zu lange, seit Dezember 2012, finden alle Webhosting-Kunden im Confixx die Information, welche IPv4-Adresse ihrem Account zugewiesen ist. Damit auch der Anteil des IPv6-Datenverkehrs weiter steigt, verwenden wir konsequent auch überall die IPv6-Adresse, wo auch IPv4 zum Einsatz kommt.

Leider mussten wir mit einigen Störungen fertig werden, welche sowohl durch Fehler in der Soft- wie auch in der Hardware bedingt wurden. Durch die im November durchgeführten Wartungsarbeiten haben wir jedoch dafür gesorgt, dass unsere Hardware auch zukünftig zuverlässig arbeitet.

Hinter den Kulissen waren wir aber nicht untätig. So wuchs unser Team, ohne das der Erfolg von 2012 nicht machbar gewesen wäre.
Auch sorgten wir ständig für Updates der Serversysteme und kümmerten uns um die kleinen und großen Probleme des Alltags – viele davon von unseren Kunden unbemerkt.

 

Für 2013 hoffen wir, die gewohnte Qualität weiter aufrecht erhalten zu können und verbleiben somit

 

Mit freundlichen Grüßen,

Anton Dollmaier & Team,
ADIT Systems

Post navigation