Kritische Lücke in WordPress

Bereits am 26. Januar 2017 wurde mit WordPress 4.7.2 eine neue Version veröffentlicht, die kritische Sicherheitslücken schließt. Bitte sorgen Sie immer dafür, dass die neueste Version in Verwendung ist!

WordPress 4.7.2 schließt eine kritische Sicherheitslücke in der neuen REST-API. Diese kam zusammen mit Version 4.7. Durch die Sicherheitslücke ist es jedem, nicht nur angemeldeten Benutzern, möglich, Beiträge nach Belieben zu ändern.

Weiterführende Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Bei Fragen stehen wir Ihnen auch gerne zur Verfügung.

Post navigation


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>