Neue Ufer: MariaDB statt MySQL

Die Firma “MySQL AB”, die hinter der bekannten Datenbank-Software MySQL steht, wurde zuerst 2008 von Sun Microsystems sowie 2010 von Oracle aufgekauft. Das “Flaggschiff”, der Open Source Datenbankserver “MySQL”, ist immer noch frei verfügbar – allerdings wurden durch Oracle zuletzt immer weniger kritische Bugs behoben. Auch gerade Sicherheitslücken litten unter diesem Verhalten. Der Gründer von […]

Hinweise zum neuen Confixx

Nach dem Abschluss der Confixx-Upgrades nun einige Hinweise, die sich durch die Upgrades ergeben. Mail-Quota Wie bereits geschrieben, sind Postfächer nun ebenfalls durch Quotas limitiert. Dies hat nicht nur, wie mancher nun befürchten mag, Nachteile, sondern auch gravierende Vorteile: Der Speicherplatz eines einzelnen Kontos ist zwar limitiert, jedoch lässt sich der gesamt verfügbare Mailspace via […]

Datenbank-Berechtigungen korrigiert

Nachdem in der Vergangenheit wiederholt Beschwerden auftraten, dass MySQL-Berechtigungen nicht gesetzt waren, die von einer Applikation gefordert wurden, haben wir nun die Ursache für das Problem lokalisiert. Die bemängelten Berechtigungen waren neue, die erst seit MySQL 4.1 bzw. 5.0 verfügbar sind – Konkret LOCK-Tables, Create_View u.a.. Confixx speichert intern, welche Permissions für neue Benutzer bzw. […]

MySQL-Datenspeicher geändert

Anstatt wie bisher die MySQL-Datenbanken auf ext3 zu speichern, nutzen wir nun auf Mars XFS. Dieses Dateisystem ist besonderes auf hohe Leistung ausgelegt, was sich insbesondere bei großen Datenbanken, wie es bei manchen Kunden auf Mars der Fall ist, zeigt. Da auf Mars ebenfalls unser Monitoring-System Zabbix liegt, und dieses mit mehr als 1,2GB Datenbank […]

Neuerungen mit Etch

Wie bereits zuvor berichtet, sind durch Debian Etch einige Neuerungen möglich, die vorher mangels geeigneter Pakete verwehrt blieben. Für alle Kunden von Vorteil ist der neue Greylisting-Daemon: Statt vorher den sog. “postfix-gld” zu nutzen, greifen wir nun auf “postfix-policyd” zurück. Dieser unterstützt alle Features des Greylistings, ergänzt diese um weitere: So werden nun Mailserver eines […]

Neu im Angebot: DNS-Hosting

Ab sofort bieten wir nicht nur die gewohnten Webhosting-Dienstleistungen an, sondern auch sog. DNS-Hosting, insbesondere an Reseller oder Serverbetreiber ausgelegt. Beim DNS-Hosting erhalten Sie Zugriff auf unsere Nameserver über ein Webinterface sowie über eine XML-API. Sie können über beide Möglichkeiten alle DNS-Record-Typen verwenden, insbesondere die allgemein üblichen Typen wie A, MX, CNAME, NS oder via […]

Debian GNU/Linux 4.0 (Etch) veröffentlicht

Am heutigen 08.April 2007 wurde der Nachfolger von Debian Sarge veröffentlicht. Die neue “stable”-Version des Debian-Projektes hört auf den Namen Etch und ist ab sofort auf CD/DVD verfügbar (vorzugsweise via BitTorrent). Im Zuge der neuen Debian-Version werden wir ebenfalls Upgrades der Systeme durchführen, was auch für Sie als Kunden Vorteile bringen wird. So gehört neben […]

Speicherplatz-Berechnung korrigiert

Leider wurden die MySQL-Backups, die mit im Webspace von Kunden liegen, zum Speicherplatz-Verbrauch dazuaddiert, wodurch Kunden im Confixx gewarnt wurden, dass sie angeblich den Speicherplatz überschritten hätten. Wir haben den Fehler lokalisiert, der Speicherplatzverbrauch sollte nun wieder normal angezeigt werden.

Weiteres Status-Update

Leider wurde uns vom Rechenzentrum mitgeteilt, dass die Festplatte nicht mehr wiederherstellbar ist. Daraufhin haben wir bei der Firma Kroll Ontrack ein Angebot zur Wiederherstellung eingeholt, welches aber kostenmäßig nicht im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten liegt. Die zerstörten Datenbanken sind also endgültig im Datennirvana. Wir werden die betroffenen Kunden noch persönlich kontaktieren. Die Neuinstallation von […]

Neuinstallation Venus – Statusupdate

Wir arbeiten derzeit an der komplette Instandsetzung von Venus. Dabei sind wir teilweise auf externe Firmen angewiesen, weshalb sich der Vorgang verzögern kann. Folgende Punkte sind auf der ToDo-Liste: Confixx reaktivieren Rekonstruieren der fehlenden Datenbanken (unser Rechenzentrum Server-Karree übernimmt diesen Teil vor Ort) Backup-Skripte reaktivieren Traffic-Statistiken AWstats-Anzeigen eMail-System (Spamfilter-Suchbegriffe einspielen) FTP-Zugriff wieder aktivieren Bereits komplett […]

MySQL-Fehler “too many connections”

Leider passierte es in den letzten Tagen mehrfach, dass der MySQL-Server die Zusammenarbeit verweigerte mit der Fehlermeldung “too many connections”. Wir haben nun den Wert für die gleichzeitigen Verbindungen auf 500 erhöht, der Fehler sollte deshalb nicht mehr auftreten. Sollten Sie dies jedoch wieder bemerken, reicht eine kurze eMail an support@aditsystems.de. Vielen Dank für Ihr […]

MySQL nun in Version 4.1

Mit einem Upgrade der MySQL-Server melden wir uns aus dem Betriebsurlaub zurück: Diese sind nun in Version 4.1 verfügbar, das Upgrade verlief fast problemlos. Probleme gab es nur bei einem Kunden, der in Tabellennamen Umlaute verwendete – über einen Export und Re-Import konnte dies jedoch gelöst werden. Die neue Version ist auf allen Webhosting-Servern verfügbar.

MySQL-Backup-Möglichkeit

Sie kennen das Problem … Man probiert etwas neues an der Datenbank aus … die Änderung schlägt fehl … nur: kein Backup da … an solchen Tagen bekommen Schreibtischkanten wohl gerne eine Kerbe mehr … Wir haben nun etwas dagegen getan: Sie finden im Confixx unter Einstellungen -> MySQL bei jeder Datenbank den Button für […]

Kurzzeitiger Ausfall von Venus

Gegen 14:30 kam es zu einem kurzzeitigen Ausfall des Servers Venus sowie des gesamten Racks, indem Venus untergebracht ist. Die genaue Erklärung, warum für 10 Minuten sowohl Netzwerk als auch Strom komplett offline waren, steht von Seiten des Betreibers noch aus, wir werden ein Kundenrundschreiben absetzen, sobald diese Information verfügbar ist. Es kam zu keinen […]