RoundCube- und Confixx-Modifizierungen

Unsere Anpassungen am Webinterface Confixx3.3 und dem Webmailer RoundCube schreiten immer weiter fort. Neueste Änderungen sind folgende: Greylisting direkt in Confixx konfigurierbar je eMail-Adresse, nicht mehr je Domain [Update: Pro Postfach sind Virenscan und Spamfilter individuell konfigurierbar] AWstats-Statistiken nun direkt im Confixx für jede Domain, zusätzlich zu den bisherigen Statistiken je Account Passwortänderungen im RoundCube-Webmail […]

Subdomains auch im Confixx löschen

Eine Bitte an alle Kunden: Wenn eine Subdomain nicht mehr benötigt wird, nicht nur das Verzeichnis via FTP löschen, sondern auch die entsprechende Subdomain im Confixx. Wenn dieser Eintrag nicht entfernt wird, meldet der Webserver bei jedem Reload eine Warnung, dass ein Verzeichnis nicht existiert. Vielen Dank!

Erweiterte AWstats-Statistiken

Die bekannten AWStats–Statistiken analysieren derzeit die Logdateien des Webservers und versuchen, das Maximale an Informationen herauszuholen. Im Gegensatz zu Google Analytics u.ä. Anbietern fehlen jedoch noch Informationen, wie Bildschirmauflösung des Clients, Unterstützung von Plugins, … Diesen Umstand kann AWStats auch ausgleichen: Durch das Einbinden einer speziellen Javascript-Datei sind diese Informationen dann auch in den Logfiles […]

Dienst-Aufteilung in unterschiedliche Domains

Durch die Vielzahl an Diensten und Serviceleistungen, die wir inzwischen anbieten, kam es zu Vermischungen der URLs, was nicht zur Transparenz beitrug. Wir werden daher in der nächsten Zeit die Dienste strukturieren und explizit trennen. Folgende Domains werden daher Inhalte anbieten: aditsystems.de: Alle Dienstleistungen für Webhosting-Kunden (Confixx, PHPMyAdmin, WebFTP, RoundCube, …) a1a-server.de: Alle internen Dienste […]

Datenbank-Berechtigungen korrigiert

Nachdem in der Vergangenheit wiederholt Beschwerden auftraten, dass MySQL-Berechtigungen nicht gesetzt waren, die von einer Applikation gefordert wurden, haben wir nun die Ursache für das Problem lokalisiert. Die bemängelten Berechtigungen waren neue, die erst seit MySQL 4.1 bzw. 5.0 verfügbar sind – Konkret LOCK-Tables, Create_View u.a.. Confixx speichert intern, welche Permissions für neue Benutzer bzw. […]

Neue Funktion Confixx-API: gettrafficextended

Nach der Implementierung der „gettraffic“-Funktion in die Confixx-API haben wir nun einen weitere Methode in die API integriert, um Traffic auszulesen und darzustellen: „gettrafficextended“. Weitere Informationen finden Sie im Wiki unter folgender URL: http://wiki.aditsystems.de/webseite/confixx-api/customer/gettrafficextended

Confixx aktiviert

SW-Soft hat uns gerade die Lizenz für Confixx auf Venus zurückgesetzt. Somit ist das System nun komplett lauffähig, Änderungen am Webinterface von Confixx werden nun auch definitiv ins System übernommen.

Confixx auf Mars reaktiviert

Da heute die Lizenz von Confixx abgelaufen ist, konnten zwischen 15:00 und 17:50 keine Änderungen am System durchgeführt werden bzw. diese wurden nicht ins System übertragen. Die Lizenz wurde soeben verlängert und gilt nun bis zum 16.12.2007. Alle anderen Server wurden ebenfalls neu aktiviert – die Lizenz gilt nun global bis zum 16.12.2007.

Speicherplatz-Berechnung korrigiert

Leider wurden die MySQL-Backups, die mit im Webspace von Kunden liegen, zum Speicherplatz-Verbrauch dazuaddiert, wodurch Kunden im Confixx gewarnt wurden, dass sie angeblich den Speicherplatz überschritten hätten. Wir haben den Fehler lokalisiert, der Speicherplatzverbrauch sollte nun wieder normal angezeigt werden.

Confixx-Fehler behoben

Nachdem uns ein Kunde darauf aufmerksam machte, dass die Verzeichnislisten bei Passwortschutz sowie FTP-Benutzern nicht angezeigt werden, haben wir das fehlende Programm nachinstalliert. Änderungen sind somit also wieder möglich.

Neuinstallation Venus – Statusupdate

Wir arbeiten derzeit an der komplette Instandsetzung von Venus. Dabei sind wir teilweise auf externe Firmen angewiesen, weshalb sich der Vorgang verzögern kann. Folgende Punkte sind auf der ToDo-Liste: Confixx reaktivieren Rekonstruieren der fehlenden Datenbanken (unser Rechenzentrum Server-Karree übernimmt diesen Teil vor Ort) Backup-Skripte reaktivieren Traffic-Statistiken AWstats-Anzeigen eMail-System (Spamfilter-Suchbegriffe einspielen) FTP-Zugriff wieder aktivieren Bereits komplett […]

Empfänger von PHP-Fehler-eMails frei einstellbar

Ab sofort finden Sie im Confixx unter Customer Care den neuen Menüpunkt „PHP-Fehler-eMails“. Dort können Sie festlegen, an welche Adresse bzw. Postfach eMails eingeliefert werden sollen, die von PHP indirekt produziert werden. Wenn Sie mit PHP eine eMail versenden und diese eMail nicht korrekt an den Empfänger übermittelt werden konnte, wurde diese Fehler-eMails bisher an […]

Confixx ebenfalls über SSL verfügbar

Die Confixx-Weboberflächen sind ab sofort ausschließlich über SSL zu erreichen. Durch die Verschlüsselung können persönliche Daten wie Postfach- oder FTP-Passwörter nicht unterwegs (zwischen Ihrem Browser und unseren Webservern) abgefangen werden. Die bisherigen HTTP-Links leiten auf die neuen HTTPS-Oberflächen weiter, Sie brauchen Ihre Lesezeichen also nur bedingt updaten.

Interface für Statistiken erneuert

Wir haben heute das Interface für die Zugriffstatistiken erneuert. Sie finden das Interface sowie die Statistiken hier: https://statistiken.aditsystems.de/ Wählen Sie Ihren Server oder lassen sich passend weiterleiten. Anschließend werden Sie aufgefordert, Benutzername und Passwort anzugeben. Anhand dieser Daten (bei Korrektheit) bekommen Sie eine Liste der verfügbaren Statistiken – genauer gesagt, für Ihren Account (webx/marsx) sowie […]

Confixx-API Beta 1 verfügbar

Wie bereits hier angekündigt, ist die Entwicklung der Confixx-API fast abgeschlossen. Ab sofort kann nun Beta 1 genutzt werden. Derzeit ist es nur möglich, den verbrauchten Speicherplatz sowie den Datentransfer (beides detailliert aufgeschlüsselt) abzurufen. Verwenden Sie am besten CURL, um auf die URL http://api.a1a.biz/confixx.php zuzugreifen. Ein Beispiel-Request zum Abruf des Speicherplatzes sieht so aus: username: […]