Bottlenecks erkennen mit Tideways

In Einzelfällen kann es vorkommen, dass Sie als ADITSYSTEMS-Kunde mit der Ladezeit Ihrer Webseite nicht zufrieden sind.

Ursachen dafür können vor allem an den Webanwendungen liegen und nicht an unseren Servern. Ein Grund wäre die Installation eines CMS-Systems (z.B. WordPress), das mit vielen Plugins erweitert wurde. Zudem kann es auch an der mangelnden Qualität des Programmcodes liegen. Diese Ursachen führen zu Unmengen an Datenbankabfragen beim Aufruf Ihrer Webseite.

Daher ist es für Sie sinnvoll, Ihre Webseite hinsichtlich ihres Aufbaus genauer zu untersuchen. Wir empfehlen hierzu die Software Tideways, die ausschließlich über uns genutzt werden kann. Diese analysiert serverseitig, was im Hintergrund – während des Aufbaus Ihrer Webseite – passiert. Mit sogenannten Bottlenecks, bei dem PHP-Applikationen analysiert werden, wird der Engpass der Ladezeit aufgefunden, damit Sie diese beheben können.

Die Auswertung der gesammelten Daten findet automatisch statt. Den Zeitraum der Auswertung können Sie über den sog. Timeline-Profiler bestimmen. Somit ist die Untersuchung von bewusst ausgesuchten Situation möglich, um schnellsmöglich die Störungsquelle zu finden. Der Callgraph-Profiler hat die Aufgabe, eine intensivere Analyse durchführen zu können.

Weiterhin unterstützt Tideways bereits bekannte PHP-Frameworks (z.B. Laravel, Smarty, Twig etc.). Diese Frameworks können für die eigenen Entwicklungen genutzt werden.

Bereits ab 69€/Monat erhalten Sie somit detaillierte Informationen über die Performance Ihrer Webseite! Zudem stehen wir von ADITSYSTEMS Ihnen bei der Optimierung gerne zur Seite.

In unserer Doku finden hierzu eine ausführliche Anleitung, die Sie sofort anwenden können:

Bei Fragen steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.


Zusammenhängende Beiträge

TLS-Initiative: Verschlüsselte Datenübertragung verpflichtend

Zum Jahrestag der DSGVO-Einführung werden wir am 25.05.2020 nur noch verschlüsselte Übertragungen erlauben. Dies bedeutet für Sie, dass der E-Mail-Verkehr nur noch mit SSL/TLS verschlüsselt funktionieren wird. Zusätzlich können Datentransfers via FTP ausschließlich gesichert übertragen werden.