neue Hosting-Tarife, Wartungsarbeiten, SEPA-Lastschrift

Sehr geehrte Kunden,

diese Ausgabe unseres Newsletters finden Sie auch auf folgender Webseite:
https://www.aditsystems.de/nl/2013-06-14.htm

1. Neue Hosting-Tarife

Nach mehr als drei Jahren war es nun an der Zeit, unsere Tarife zu erneuern.

Die grundsätzliche Tarifstruktur hat sich bewährt und bleibt deshalb erhalten – allerdings haben wir im Vergleich zu unseren bisherigen Tarifen den Speicherplatz verdoppelt.

Im bisherigen „Hosting 1.000“ konnten Sie 1GB Speicherplatz auf unseren Servern belegen, hingegen beinhaltet der neue „Hosting S“ zum gleichen Preis nun 2GB Speicherplatz für Ihre Webseite oder E-Mail-Postfächer.

Tarifwechsel sind jederzeit möglich. Bei Tarifwechsel in einen kleineren Tarif ist eine Auszahlung von bereits bezahlten Beträgen nicht möglich, Sie erhalten dann eine Gutschrift auf der nächsten Rechnung.

Schauen Sie sich unsere neuen Tarife doch einfach an!

 

 

 

2. Wartungsarbeiten an unseren Hosting-Systemen: PHP 5.4

Im Blog bereits länger angekündigt, können wir nun eine weitere Neuerung fest ankündigen: Unsere Serversysteme werden am 12. Juli 2013 ab 22:00 Uhr auf das neue Debian 7.0 „Wheezy“ aktualisiert.

Für Sie als Kunde ergibt sich nur eine Änderung: PHP ist nun in Version 5.4 verfügbar, alle älteren Versionen müssen explizit im Confixx aktiviert werden.

Webspace-Accounts, die noch keine Version explizit gesetzt haben, müssen u.U. angepasst werden! Dies ist notwendig, falls Sie immer noch Joomla 1.5 oder gleich alte Software einsetzen!

Weitere Informationen zum Wechsel der aktiven PHP-Version finden Sie in unserem Wiki:

 

 

Allen Kunden, die noch veraltete Software einsetzen, möchten wir dringend ans Herz legen, ein Update in Auftrag zu geben. Nicht nur bieten neue Versionen von Joomla, Drupal und Typo3 auch neue Funktionen, insbesondere die Sicherheitsprobleme, die von veralteten Modulen ausgehen, gefährden sowohl Ihre Webseite als auch unsere Serversysteme.

Gerne stehen Ihnen unsere Partner bei den Updates zur Verfügung:

 

 

 

  • Was wird gemacht?
    • Aktualisierung der Webhosting-Systeme auf Debian Wheezy mit PHP 5.4
  • Wann wird gearbeitet?
    • 12. Juli 2013, ab 22:00 Uhr bis ca. 13. Juni 2013, 01:00 Uhr
  • Welche Dienste oder Systeme sind betroffen?
    • alle Webhosting-Systeme
  • Was bedeutet das für mich?
    • Innerhalb des Wartungsfenster werden die genannten Dienste jeweils kurz nicht erreichbar sein, die Servicepausen werden nicht die komplette Zeitspanne andauern!
    • Beachten Sie, dass durch den Wechsel auf PHP 5.4 u.U. Ihre Mitarbeit gefragt ist, da Sie u.U. eine ältere PHP-Version von Hand aktivieren müssen!

 

 

3. Einführung der SEPA-Basis-Lastschrift ab 01.09.2013

Eine vollständige Neuerung gibt es im Bereich der Zahlungsmodalitäten.

Dabei bieten wir insbesondere das Lastschriftverfahren an, bei dem wir von Ihnen beauftragt werden, von Ihrem Konto die fälligen Beträge einzuziehen.Dieses Verfahren wird durch eine EU-Vorgabe zum 01. Februar 2014 durch die neue SEPA-Basislastschrift (SEPA: Single European Payment Area) ersetzt.

Für Sie als Zahlungspflichtigen ändert sich dabei wenig: weiterhin muss die Lastschriftermächtigung schriftlich erteilt werden, genau wie auch zukünftig die Beträge von uns eingezogen werden können.

Die genauen Änderungen erfahren Sie bei Ihrer Hausbank – oder auf den Informationsseiten unserer Bank:

 

 

Allerdings werden alle Zahlungen dabei über die neuen SEPA-Kontodaten abgewickelt, die wir bereits seit mehreren Jahren auf den Rechnungen aufführen:

 

  • IBAN: DE64743914000000635057
  • BIC: GENODEF1EGR

 

Neu ist hingegen die sog. Gläuber-ID „DE67ADT00000076557“, die Ihnen zukünftig bei allen Transaktionen auch im Kontoauszug aufgeführt wird.

Um Probleme „auf den letzten Drücker“ zu vermeiden, werden wir daher ab dem 01. September 2013 auf das SEPA-Verfahren umstellen. Jeder Kunde erhält noch eine weitere Nachricht mit individuellen Informationen und Angaben zum weiteren Ablauf.

Unsere Kunden aus dem EU-Ausland (Österreich, Schweiz oder Spanien) können somit auch am neuen SEPA-Lastschriftverfahren teilnehmen, womit wir auch bei Ihnen die fälligen Beträge einziehen können.

Bei Fragen zur SEPA-Umstellung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

4. Preiserhöhung bei ccTLDs

Zum Schluss leider noch ein etwas unerfreuliches Thema.

Die Registrierungsstellen der generischen Toplevel-Domains haben von der ICANN die Genehmigung erhalten, die Preise zu erhöhen. Diese Preiserhöhung erhalten wir von unseren Lieferanten durchgereicht.

Frühere Erhöhungen haben wir für Sie getragen, dies ist jetzt allerdings nicht mehr möglich.

Somit greift ab 15. Juli 2013 eine Preiserhöhung für die folgenden Toplevel-Domains in Höhe von 0,75€ inkl. 19% MwSt. für alle Kunden bei den Geschäftsvorfällen Registrierung, Transfer sowie Verlängerung:

 

  • COM
  • NET
  • ORG
  • NAME
  • BIZ
  • INFO

 

Die jeweiligen Preise sind in unserem KundenCenter einzusehen.

 

Sie haben Fragen zu unseren neuen Angeboten? Oder wollen etwas über die geplanten Wartungsarbeiten erfahren? Gern stehen wir Ihnen wie gewohnt per E-Mail und Telefon zur Verfügung.

Post navigation


Kommentare

Comments are closed.