Automatische Konfiguration von E-Mail-Clients

Was Thunderbird schon lange konnte, kann nun auch Outlook: die automatische Konfiguration eines neuen E-Mail-Kontos, ohne den Servernamen o.ä. angeben zu müssen.

Somit vereinfacht sich das Anlegen eines neuen Postfaches bzw. Kontos maßgeblich. Alle Anwender benötigten nur noch drei Angaben:

  • ihren (Absender-)Namen
  • ihrer E-Mail-Adresse
  • sowie das zum Postfach gehörige Passwort

Das E-Mail-Programm fragt dann unseren Mailserver nach den optimalen Einstellungen und übernimmt eigenständig die weitere Konfiguration.

Wie dies abläuft, finden Sie in unseren Wiki-Artikeln:

Ein Hinweis zu Outlook: hier wählt Outlook automatisch das Protokoll IMAP und nicht POP3. Wünschen Sie ein POP3-Konto, so muss die Umstellung nach der automatischen Konfiguration noch manuell erfolgen!

Post navigation


Kommentare

Comments are closed.