Anti-Spam-Plugin für Dovecot

Um Rückmeldungen über die Anti-Spam-Maßnahmen zu erleichtern, ist nun in unserem zentralen Mailserver ein spezielles Plugin für Dovecot aktiv.

Dieses reagiert, wenn Mails via IMAP aus dem Spam-Ordner entfernt oder neue Mails in den Spam-Ordner kopiert/verschoben werden.

Somit werden folgende Problemfälle abgedeckt:

  • False Positive: Sie haben in Ihrem Spam-Ordner über RoundCube oder IMAP eine Mail gefunden, die fälschlicherweise als Spam erkannt und behandelt wurde.
  • False Negative: Sie haben via RoundCube oder IMAP in Ihrem Posteingang oder einem anderen Ordner eine Mail entdeckt, die unsere Anti-Spam-Maßnahmen nicht als Spam erkannt haben, obwohl die Nachricht eindeutig Spam beinhaltet.

Sie können nun reagieren und die E-Mail entweder aus dem Spam-Ordner in einen anderen Ordner verschieben (bei False Positives) oder dementsprechend eine Spam-E-Mail in den Spam-Ordner verschieben (bei False Negatives).

Beides wird durch das Plugin im Dovecot-Mailserver erkannt, wodurch 1x täglich alle so neu bewerteten Mails „gelernt“ werden können – die Erkennungsrate bei ähnlichen E-Mails sollte dadurch steigen.

In beiden Fällen hilft Ihre Neueinstufung nicht nur Ihrem E-Mail-Konto, sondern allen unseren Kunden!

Achtung: wenn Sie Ihre E-Mails mittels POP3 von unseren Servern abholen und am Server löschen, funktionieren die oben genannten Maßnahmen nicht! Die E-Mails müssen auf dem Server über das IMAP-Protokoll aus bzw. in den Spam-Ordner verschoben werden, ein Verschieben in Ihrem lokalen E-Mail-Client (Thunderbird, Outlook, …) bringt keine Verbesserungen für unsere Anti-Spam-Maßnahmen!

Die Unterschiede zwischen POP3 und IMAP finden Sie in unserem Wiki erläutert.

Post navigation