RAID1-Plattenausfall auf Venus

Heute Nacht meldete unser Monitoring eine Störung auf dem RAID1 des Servers Venus: die Festplatte an Port 1 war nicht mehr erreichbar, laut RAID-Controller kam es zu einem “ATA Timeout”.

Das Rechenzentrum hat die Platte gegen eine hinterlegte Ersatz-Platte getauscht, der Rebuild ist gerade aktiv.

Daten waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet, wir haben ein zusätzliches Backup anfertigen lassen.

Beeinträchtigungen des Betriebs waren nicht spürbar.

[Update: Der Rebuild ist seit 14:09 Uhr erfolgreich abgeschlossen, die Datensicherheit durch RAID1 wieder voll gewährleistet.

Bei der RAID-Störung im April 2008 war die Festplatte an Port 0 betroffen, jetzt war Port 1 als defekt markiert – somit sind nun alle Festplatten gegen neue Platten ausgetauscht.]

Post navigation