RAID-Defekt Mars

(21.05.2008, 00:47) Nachdem Mitte April Venus bereits Defekte am RAID aufwies, hat es nun den Server Mars erwischt:

Das Monitoring-System meldete gestern Nacht bereits ein Problem am RAID-System, dieses konnte jedoch vorübergehend behoben werden.

Gegen 00:07 wurde nun das gleiche Problem erneut gemeldet (die Festplatte an Port 0 hat sich aus dem RAID-Verbund gelöst), worauf wir das Rechenzentrum mit dem Austausch der Festplatte beauftragt haben.

Leider verfügt der Server Mars nicht über die HotSwap-Technologie, wie es bei Venus der Fall ist, wodurch der Server derzeit für die Dauer des Austauschs offline ist.

Wir werden informieren, wenn die Störung behoben wurde.

(21.05.2008, 14:55) Das Rechenzentrum hat über Nacht die Festplatte im Server ausgetauscht, Mars ist seit 05:10 Uhr wieder online. Die Einbindung der neuen Festplatte in den RAID-Verbund war gegen 07:46 Uhr abgeschlossen, der Server läuft nun wieder im optimalen Zustand.

Post navigation