Weiteres Status-Update

Leider wurde uns vom Rechenzentrum mitgeteilt, dass die Festplatte nicht mehr wiederherstellbar ist. Daraufhin haben wir bei der Firma Kroll Ontrack ein Angebot zur Wiederherstellung eingeholt, welches aber kostenmäßig nicht im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten liegt. Die zerstörten Datenbanken sind also endgültig im Datennirvana.

Wir werden die betroffenen Kunden noch persönlich kontaktieren.

Die Neuinstallation von Venus selbst liegt in den letzten Zügen:

  • Die beiden CPUs werden komplett erkannt, es steht also nun die volle Server-Geschwindigkeit zur Verfügung.
  • FTP-Logins sowie POP3/IMAP/SMTP ist ebenfalls wieder komplett reaktiviert, es sollten keine Probleme auftreten.
  • Die Zugriffsstatistiken AWStats werden ebenfalls wieder automatisch generiert, nun in Version 6.5 (latest stable).
  • Die Backup-Skripte für Datenbanken sind nun ebenfalls in erweiterterter Funktionalität: Sie können im Confixx die Backups der Datenbanken aktivieren: Diese werden dann alle drei Stunden unkomprimiert gesichert und sind über das FTP-Verzeichnis /mysql-backups/$tag/$datenbank/ erreichbar. Zusätzlich sichern wir alle 24 Stunden alle Datenbanken, auch diejenigen, die nicht explizit zum Sichern angewählt sind. Diese Backups sind jedoch nicht für Kunden einsehbar!
  • der tägliche Spamcheck-Report läuft erstmals heute Nacht wieder, die Spamassassin-Daten sind auch eingespielt.

Wir hoffen, dass die Systemsicherheit wiederhergestellt ist und weitere Datenverluste durch die Maßnahmen somit ausgeschlossen sind.

Post navigation